Logo Labor Publisher

Amöben im Stuhl

Amöbenzysten, Amöbiasis, Amöbenruhr 

Stand vom 17.04.2019
Bezeichnung Amöben im Stuhl
Synonyme Amöbenzysten, Amöbiasis, Amöbenruhr
Zuordnungen Mikrobiologie
Probenmaterial frische kirschgroße Stuhlprobe
Abnahmehinweise Kontamination durch Wasser aus WC vermeiden,
Vegetative Formen (Magnaformen) können NUR im körperwarmen Stuhl nachgewiesen werden.
Probentransport Postversand möglich, Lagerung gekühlt
Klinische Indikationen Nachweis von Amöben bei blutigen Durchfällen, chronischen Durchfällen, Obstipationen sowie unklaren Oberbauchbeschwerden, insbesondere bei/nach Aufenthalten in den Tropen und Subtropen
Methode Mikroskopie
Ansatztage Mo - Fr (bei Bedarf)
Referenzbereiche negativ
Beurteilung Der Nachweis von Amöben sichert die Infektion mit dem Erreger.
Negative Befunde schließen jedoch eine Amöbiasis nicht aus. Daher sollte bei fortbestehendem klinischen Verdacht die Untersuchung aus unterschiedlichen Stuhlproben wiederholt werden.
Ab der 3. Erkrankungswoche kann zusätzlich die serologische Diagnostik () durchgeführt werden.
Legende: (W) = Weiterleitung an ein externes Labor, (N) = nicht akkreditiertes Verfahren